Worauf du beim Kauf deines Kochgeschirres achten solltest

Ist dein Kochgeschirr gesund? Oder gibt es giftige Chemikalien ab, die in dein Essen und deinen Körper gelangen? 

Du bist gerade mit einem Arm voller frischer, köstlicher Bio-Produkte aus dem Supermarkt oder vom Bauernmarkt zurückgekehrt. Du freust dich auf ein kochend heißes, gemütliches, leckeres und gesundes Essen. Sobald alles geschnitten und vorbereitet ist, kannst du mit dem Kochen beginnen. Aber halt! Benutzt du gesundes Kochgeschirr? Oder wird die Sauteuse oder der Kochtopf giftige Chemikalien in die Mahlzeit, die du gleich essen wirst, und in die Luft, die du einatmest, auslaugen?

Heutzutage kannst du aus einer überwältigenden Anzahl von Kochgeschirr-Optionen wählen: Edelstahl, Gusseisen, Keramik, Kupfer, Aluminium, Ton und viele Oberflächen, die als antihaftbeschichtet vermarktet werden. Einige von ihnen sind gut, während andere schlecht für deine Gesundheit und den Planeten sein können.

Was man bei der Wahl von gesundem Kochgeschirr beachten sollte

Um herauszufinden, welches gesundes Kochgeschirr am besten für dich geeignet ist, solltest du die Chemikalien berücksichtigen, die im Kochgeschirr verwendet werden. Außerdem solltest du die Haltbarkeit des Kochgeschirrs, deine persönlichen Kochbedürfnisse und natürlich auch den Preis berücksichtigen. Letztendlich musst du die Vor- und Nachteile jedes Kochgeschirrs abwägen und entscheiden, welches am besten zu deinem Lebensstil passt. Schauen wir uns jede dieser Überlegungen ein wenig genauer an.

Chemikalien

Die Chemikalien, die im Kochgeschirr selbst verwendet werden, bleiben nicht nur in den Töpfen und Pfannen. Sie können auch in das Essen, das du kochst, übergehen und in die Luft freigesetzt werden, wenn das Kochgeschirr erhitzt wird. Welche sind die schädlichsten Chemikalien, die auslaugen? Es hängt davon ab, was die Hauptbestandteile des Kochgeschirrs sind, aber viele Marken von Antihaft-Kochgeschirr gehören zu den schlimmsten Übeltätern.

Langlebigkeit

Wie lange wird das Kochgeschirr tatsächlich halten? Niemand mag es, eine perfekt funktionierende Pfanne nach nur ein oder zwei Jahren Gebrauch wegzuwerfen. Wir alle wollen kluge Einkäufe machen, die uns lange erhalten bleiben. Die Lebensdauer hängt oft von der Pflege ab, die nötig ist, um dein Kochgeschirr in einem top Zustand zu halten. Sie kann auch davon abhängen, wie leicht die Materialien zerkratzt oder beschädigt werden können. Normalerweise können Gusseisen und hochwertiges Edelstahlkochgeschirr Jahrzehnte halten, während die meisten antihaftbeschichteten Töpfe und Pfannen alle paar Jahre verschleißen.

Deine Kochbedürfnisse

Welche Garmethode ist deine liebste. Sautieren, kochen, dämpfen oder backen? Ist antihaftbeschichtetes Kochgeschirr für die Speisen, die du zubereitest, notwendig? Kochst du nur gelegentlich und brauchst nur in ein paar hochwertigere Teile zu investieren, anstatt in ein ganzes Set? Außerdem minimiert der Kauf von Mehrzwecktöpfen und -pfannen den Abfall und spart Platz in deiner Küche.

Preis

Kochgeschirr ist eines der Dinge im Leben, bei denen du bekommst, wofür du bezahlst. Langfristig gesehen bist du mit einer langlebigen Pfanne besser dran, die Hitze, Kälte, Stöße und starke Beanspruchung übersteht, ohne sich zu verschlechtern. Aber wenn du dir keine erstklassige Marke leisten kannst, mach dir keinen Stress. Es gibt viele preisgünstige Mittelklassemodelle, die relativ sicher sind und eine lange Zeit halten.

Es gibt tausende von gesunden und nicht so gesunden Kochgeschirren da draußen. Hier sind die Vor- und Nachteile einiger der beliebtesten Kochgeschirre, beginnend mit denen, die du lieber meiden solltest, welche mäßig sicher sind und welche die sichersten zu sein scheinen.

Das am wenigsten sichere Kochgeschirr

Antihaftbeschichtetes Kochgeschirr mit Teflonbeschichtung

Obwohl sie dir die Mühe ersparen können, deine Pfanne vor dem Kochen zu ölen und einfach zu benutzen und zu reinigen sind, bedeutet Antihaft nicht ungiftig. Wenn die meisten antihaftbeschichteten Kochgeschirre erhitzt werden, geben sie giftige Dämpfe an die Luft ab. Die Giftigkeit ist ein solches Problem, dass die Herstelleretiketten auf Antihaft-Pfannen die Verbraucher oft davor warnen, diese Produkte bei großer Hitze zu verwenden. Tests, die von der Environmental Working Group (EWG) finanziert wurden, zeigen jedoch, dass Antihaft-Kochgeschirr in nur wenigen Minuten auf einem typischen Herd Temperaturen überschreiten kann, bei denen die Beschichtung auseinanderbricht und Giftstoffe freisetzt.

Hast du jemals vom „Kanarienvogel in der Kohlenmine“ gehört? Vögel können empfindlicher auf gefährliche Gase reagieren als Menschen. Aber wenn etwas für Vögel tödlich ist, dann muss man kein Bergmann sein, um zu erraten, dass es wahrscheinlich auch nicht gut für dich ist.

Wenn du mit Teflon oder anderen typischen Antihaft-Pfannen kochen musst, achte darauf, dass du niedrige oder mittlere Hitze verwendest und mit einem Holzlöffel rührst, um die chemische Belastung zu minimieren.

Aluminium Kochgeschirr

Kochgeschirr aus Aluminium kann ebenfalls Probleme verursachen. Studien zeigen, dass das Metall in die Nahrung übergehen kann, besonders wenn du Tomaten oder andere säurehaltige Lebensmittel kochst. Wenn zu viel Aluminium in deinen Körper gelangt, kann es sich in deinen inneren Organen ablagern, einschließlich deines Gehirns, deiner Leber, deines Herzens und deiner Knochen, und schließlich Krankheiten verursachen. Die Belastung mit Aluminium wird seit vielen Jahren auf einen möglichen Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit untersucht.

Was ist mit anodisiertem Aluminium? In diesem Fall gibt es eine Schutzschicht über dem Aluminium, um die Haltbarkeit zu erhöhen, aber es kann trotzdem mit der Zeit kaputt gehen.

Kochgeschirr aus Kupfer

Kupfer sieht schön aus, aber es kann giftig sein. Wenn es nicht mit Edelstahl ausgekleidet ist – oder wenn es eine dünne Beschichtung hat und die Beschichtung abkratzt – kann Kupfer auch in dein Essen und in deinen Körper gelangen. Die Beschichtung kann sich auch abnutzen, nachdem sie geschrubbt und gereinigt wurde. Auch wenn kleine Mengen an Kupfer für die Gesundheit notwendig sind, kann zu viel Kupfer schädlich sein und zu neurodegenerativen Erkrankungen beitragen.

Kupferkochgeschirr kostet auch viel Geld und ist sehr pflegeintensiv. Da es ein weiches Metall ist, leitet Kupfer die Wärme gut, aber es muss poliert werden, um sein glänzendes Aussehen zu erhalten. Kupferböden auf Edelstahlpfannen hingegen bieten dir das Beste aus beiden Welten – sie bieten dir ein sicheres Material gegen das Essen und die leitenden Vorteile von Kupfer.

Sicheres Kochgeschirr

Aluminium-Handguss

Gusseisen hält sehr lange und es verteilt und hält die Hitze wirklich gut, sodass dein Essen gründlich und gleichmäßig erhitzt wird. Aber es ist schwer und ziemlich pflegeintensiv. Pfannen müssen mit einer Ölschicht bedeckt werden, um Rost und Anhaftungen zu verhindern. Daher haben sie spezielle Reinigungsanweisungen (sie sollten nicht in die Spülmaschine oder mit Spülmittel gewaschen werden). Und du solltest es nach jedem Gebrauch gründlich trocknen.

Da ein Teil des Eisens in dein Essen gelangt, ist es wichtig, dass du vorsichtig bist, wie viel du davon verwendest. Zu viel Eisen kann giftig sein. Wenn du unter Eisenmangel leidest, kann gusseisernes Kochgeschirr eine einfache, wenn auch sehr ungenaue Möglichkeit sein, deiner Ernährung Eisen hinzuzufügen. 

Eine unserer empfohlenen Marken für gusseisernes Kochgeschirr ist Hoffmann Germany, die schon seit langer Zeit einen ausgezeichneten Ruf für ihre Qualität haben. 

Seit Jahren bin ich stolzer Besitzer eines Bräters mit Glasdeckel, der mich schon durch einige Schmorrabende begleitet hat.

Eine große Bratpfanne mit der richtigen Pflege kann ihr neuer Begleiter für die nächsten Jahrzehnte werden.

Kohlenstoffstahl-Kochgeschirr

Kohlenstoffstahl-Kochgeschirr ist dem Gusseisen sehr ähnlich, aber es ist leichter als Gusseisen, wodurch es einfacher zu benutzen und zu lagern ist. Es kann auch sehr hohen Temperaturen standhalten.

Allerdings muss Kohlenstoffstahl wie Gusseisen gepflegt werden und wird in Gegenwart von säurehaltigen Lebensmitteln wie Tomaten zersetzt. Karbonstahl entwickelt auch eine Patina, einen bräunlichen Film, der durch Oxidation entsteht und manche Leute sagen, dass das Essen dann etwas komisch schmeckt. Außerdem kann es Eisen in das Essen auslaugen, was in den meisten Fällen nicht erwünscht ist.

Wie Gusseisen kann auch Kohlenstoffstahl-Kochgeschirr nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.  Außerdem braucht es eine Weile zum Aufheizen und speichert die Hitze nicht, was es relativ ineffizient macht.

5 tolle Möglichkeiten Deine Küchenmaschine in der indischen Küche einzusetzen

indische Küche

Aufgepasst Freunde der gesunden und bewussten Ernährung – heute schreibt für euch mal jemand aus der indischen Küche als Gast-Blogger*in.

Wir hoffen euch gefallen die Tipps zur modernen Küche!

Willst Du mit Deiner Teigknetmaschine oder Küchenmaschine  in der indischen Küche ab sofort Deine Freunde und Familie überzeugen? Dann lies jetzt meine Empfehlungen in diesem Blog und entdecke 5 aufregende Möglichkeiten heraus, eine Küchenmaschine in der indischen Küche richtig zu einzusetzen:

  • Fleisch hacken
  • (Kräuter-)Butter machen
  • Teig kneten
  • Gemüse hacken & zerkleinern

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich mich in den letzten zwei Jahren als zu einem Küchenhelfer-Liebhaber entwickelt habe. Aber die ganze Zeit über war die Küchenmaschine und meine Teigknetmaschine etwas, von dem ich mich immer ferngehalten habe, weil sie Preis-intensiv in der Anschaffung sind und AUGENSCHEINLICH nur wenige Funktionen haben!

 

Als ich aufwuchs, habe ich gesehen, wie meine Mutter damit kämpfte, eine sperrige Küchenmaschine in den begrenzten Platz in unserer Küche unterzubringen und kläglich versagte, und ich hatte nicht vor, das in meiner klitzekleinen Küche auch durchzumachen.

 

Die Zeit vor der Küchenmaschine

Ich besaß damals lediglich einen kleinen Pürierstab und während dieser damals prima funktionierte, ist er jetzt in die dunklen Ecken meiner Küchenregale verbannt worden, weil er immer so große Mengen von allem braucht, um gut zu funktionieren.

Trotzdem kam nun eine wirklich elegante Küchenmaschine, die auch als Teigknetmaschine fungieren kann in meine Küche, die wunderschön aussieht und gerade genug Platz in den Ecken brauchte, um keinen großen Unterschied zu machen.

Was für ein Alleskönner diese Maschinen doch sind…

Ich fing damit an, 2 Kilogramm Zwiebeln für ein Hammelfleisch-Curry zu hacken, das man in Indien gern an einem Sonntag serviert. Aber bevor wir uns darauf stürzen, was man mit dieser Maschine wirklich alles machen kann, müssen wir hier noch ein Geständnis machen:

Diese großen Küchenmaschinen, die sich auch im Handumdrehen in eine Maschine für die Herstellung von Brot verwandeln kann, ist noch vielseitiger, als die meisten Menschen denken. Die primäre Klinge ist so ein Arbeitstier, dass man damit so ziemlich alles machen kann und meist andere Aufsätze gar nicht braucht.

Aber wir sind uns sicher – die anderen Klingen können dafür andere Dinge besser. Doch nun:

 

5 aufregende Wege, wie man eine Küchenmaschine benutzt, besonders in der modernen indischen Küche

1. Hausgemachte (Kräuter-)Butter

Butter zu schäumen und zu schlagen mag eine gute Übung für die Oberarme sein, aber ich bin kein großer Fan von schmerzenden Armen und dann von sehnsüchtig auf die Sahne starren, in der Hoffnung, sie würde sich in Butter verwandeln. Also schaff die Küchenmaschine ran und diese lästige Arbeit ist in weniger als 2 Minuten erledigt! 

Einfach die Sahne in die Küchenmaschine geben, und sie verwandelt sich auf magische Weise in genau in 2 Minuten gute Butter! Gib frische Kräuter und etwas Knoblauch hinzu für den perfekten Geschmack.

 

2. Herstellung von Teig für Chapatis und Parathas

Das ist definitiv meine bevorzugte Art, die Küchenmaschine zu benutzen! Als ich meine das erste Mal ausprobiert habe, war ich mir nicht sicher, ob sie funktionieren würde. 

Verabschiede dich noch einmal von den schmerzenden Armen und sieh zu, wie die Küchenmaschine in Minutenschnelle aus anhaftendem oder Vollkornmehl einen weichen, glatten und geschmeidigen Teig für Chapatis, Parathas und Kulchas macht. Tue dafür 2 Tassen Mehl und eventuelle Zusätze (Salz, Gewürze usw.) in die Küchenmaschine und lasse sie nur 10 Sekunden lang kneten, um alles zu vermischen. 

Schalte nun die Küchenmaschine auf Geschwindigkeit 1 ein und gieße langsam eine Tasse Wasser in Schüssel. Das Mehl wird anfangen zu klumpen und sobald es Wasser aufsaugt, wird es sich zu einer Teigmasse formen. Wenn ihr sofort damit anfangen wollt, dann probiert doch mal Bockshornklee- oder Kasuri-Parathas aus, wenn ihr Eure Fähigkeiten in der Teig-Zubereitung mit Eurer Küchenmaschine ausprobieren wollt!

 

3. Zerkleinern von Fleisch für Kebabs, Fleischbällchen etc.

Ich persönlich hasse es, Hackfleisch beim Metzger zu kaufen, einfach, weil ich mir nicht sicher bin, ob es gut geputzt ist. Ich wollte schon immer mal einen Fleischwolf abholen, aber ähm, meine Küche hält kein einziges Gerät mehr aus.

Diese Mehrzweck-Küchenmaschine ist stark genug, um aus rohem Lammfleisch Hackfleisch zu machen und dabei so einfach zu bedienen, dass ich einfach alle Zutaten für meinen Topf Hammelkofta-Curry oder leckeren Kebab in die Schüssel tue und die Küchenmaschine die Arbeit machen lasse.

Übrigens – Profi-Tipp! Du machst indisches Chutney und dazu eine BBQ-Party im Garten?
Hol dir eine echte Schwenkpfanne oder einen Wok, um damit auf einem Gaskocher oder Hockerkocher frisches Gemüse knackig anzubraten.

 

4. Leckeres Chutney herstellen

Es ist offensichtlich die einfachste und schnellste Art, Chutney zu machen, ohne zu kleckern oder zu spritzen! Schüttet langsam Wasser oder Flüssigkeit je nach Bedarf die Schüssel hinunter und ihr werdet das köstlichste, stückige Kokosnuss-Koriander-Chutney Eures Lebens haben. Das einzige Problem, das ich bei der Chutney-Herstellung hatte, war die Menge. Eine größere Küchenmaschine lässt sich natürlich, je nach Bedarf, auch für größere Mengen benutzen.

Mit dem perfekten Chutney beim indischen BBQ im Sommer glänzen? Vergiss nicht die Getränke in der Minibar vorher für Deine Gäste schön kühlt zu stellen.

 

5. Typisch-indisches Gemüse hacken & zerkleinern

Das ist die naheliegendste Art und Weise, Deine Küchenmaschine zu benutzen. Jedes Mal, wenn ich ein Curry mache, fühle ich mich, als würde ich Unmengen von Zwiebeln und Tomaten zerkleinern.

Zwischen dem Wegwischen meiner Tränen und dem Versuch, meine Hand nicht zu schneiden, ist das nicht meine Lieblingsbeschäftigung. Es ist egal, ob Du 2 oder 5 Zwiebeln hacken willst, das macht die ganze Arbeit! Und es ist perfekt für unser alltägliches indisches Curry-Masala, das Dir jedes Mal, wenn Du Curry in 20 Minuten haben willst, sparen wird!

 

Bist Du auch ein Hobby-Profi-Koch und ein Küchenmaschinen-Liebhaber wie ich?

Und wenn Du eine hast, möchte ich wissen, ob Du in Du auch so gern indisch kochst, wie wir! Es gibt nichts, was Du damit nicht machen könntest. Hinterlasst mir gern einen Kommentar oder Tipps und Geschichten über eure gesunden Kocherlebnisse.

 

Fleisch & Fisch fettarm zubereiten mit dem Kontaktgrill! – So essen Sie gesünder!

Im vorletzten Beitrag haben wir euch bereits erklärt, wie ihr besonders gesund Pastagerichte und Gemüsenudeln zubereiten könnt. Heute möchten wir dementsprechend mal die andere Seite der Medaille betrachten, und schauen uns mal Fette und Proteine an. Was Fleisch und Fisch angeht, ist die Zubereitung oftmals besonders fettig und mühsam. Hierbei benötigt man oftmals viel mehr Fett in der Pfanne, was nicht nur für eine Sauerei sorgt sondern auch das gesunde Fleisch mit entsprechendem Fett vollgesaugt. Wir haben jedoch eine Möglichkeit gefunden wie Sie dem vorbeugen können. Hierbei handelt es sich nämlich um einen Kontaktgrill, welcher besonders fettarm leckere Fleisch und Fischgerichte zubereiten kann. Im heutigen Beitrag möchten wir dem entsprechend mal etwas genauer auf den Kontaktgrill und seine Vorzüge eingehen.

 

Wie funktioniert ein Kontaktgrill?

kontaktgrillEin Kontaktgrill ist quasi ein Tischgrill, welchen Sie einfach eine Steckdose anschließen und welcher entsprechende Grillplatten besitzt welche sich dann erhitzen. Das Besondere hierbei ist, dass sie selbst die entsprechende Temperatur einstellen können, wenn sie nicht vielleicht sogar ein Profimodell haben welches eigene Zubereitungsprogramme verfügt. Eine weitere Besonderheit sind die entsprechenden Rillen, welche sich auf den entsprechenden Platten befinden. Diese Sorge nämlich ganz bequem dafür, dass das entsprechende Fett und der Sud des Fleisches oder des Fisches einfach abläuft. Aber keine Sorge, Sie müssen nicht irgendein Gefäß oder einen Teller unterstellen, denn der Kontaktgrill verfügt über eine integrierte Fettauffangschale, welche sie lediglich dann entsprechend ausleeren müssen.

Auf diese Art und Weise können Sie die Temperatur hervorragend regulieren, was dafür sorgt dass das Fleisch wieder anbäckt noch verbrennt. Weiterhin benötigen Sie besonders wenig, bis gar kein Öl damit das Fleisch nicht anbäckt oder verbrennt, da der Kontaktgrill grundlegend wie eine Grillplatte funktioniert.

 

 

Was uns besonders gut gefallen hat am Kontaktgrill

Wir lieben das Grill-Feeling im Sommer, aber haben oftmals keine Zeit und wenig Lust auf den ganzen Aufwand der damit verbunden ist. Aufbau, Grillkohle, Rauch, die komplizierte Temperaturregulation, das Sauber machen, das Abbauen und so weiter. Mit einem Kontaktgrill bleibt einem das alles erspart, und man kann auch im Winter oder bei schlechtem Wetter einfach grillen. Das hierbei außerdem zu fast keine Rauchentwicklung kommt, ist auch ganz problemlos ein entsprechendes Grillen auf dem Balkon möglich, was mit einem normalen Grill ja nicht erlaubt ist.

Dies ist auch einer der absoluten Punkte gewesen, welche uns überzeugt haben. Außerdem kann man oftmals die Modelle der Kontaktgrills an den Platten zusammenklappen wodurch man auch hervorragend Sandwiches, Pancakes, Pizza und viele weitere verschiedene kreative Variation zubereiten kann. Dieser öffnet wirklich einige neue Möglichkeiten innerhalb der Küche und außerhalb der Küche was uns in Kombination mit der fettarmen Zubereitung der Mahlzeit und des Fleisches besonders gut gefallen hat.

Dementsprechend haben wir uns auch für das Profimodell von Tefal entschieden, nämlich den Tefal Optigrill, welcher uns mit seinen vielen Funktionen und seinen vorinstallierten Programmen absolut überzeugt hat. Bei einem so multifunktionalen Küchengerät macht man auch mit knapp 100 € in der Anschaffung nichts falsch. Wir benutzen das gute Stück jetzt schon seit knapp vier Monaten und sind absolut überzeugt davon und genießen nach wie vor die einfache, bequeme und gesunde Zubereitung von Fleischfisch und allen unseren anderen Lieblings Mahlzeiten. Dementsprechend können wir auch hier einfach nur einen Daumen hoch geben und das gute Stück allen unseren Fitnessfreunden weiter empfehlen.

Dementsprechend gesunde Sommergrüße,

euer Team Apfel mit Maria und Thomas.

Gesünder kochen mit dem Spiralschneider! – leckere Low-Carb Nudeln

Einen wunderschönen Montag wünsche ich euch Freunde und damit auch einen tollen Start in die Woche. Für uns ist heute ein besonders schöner Tag, denn wir sind mit unserem Blog wieder online. Dasheißt ich (Maria) und mein Freund Thomas bringen euch jetzt wieder regelmäßig Beiträge zum Thema Gesundheit und Sport, sowie Ernährung. Nach gewohntem Motto „one Apple a day keeps the doctor away “ wollen wir euch jetzt wieder regelmäßig kleinere Tipps geben wie Ihr eure Ernährung und Lebensweise besser verändern könnt als ihr vielleicht denkt.

In unserem heutigen Beitrag möchten wir euch unsere neueste Errungenschaft vorstellen, mit welcher wir in Zukunft viel gesünder leckerer und ausgewogener kochen werden. Hierbei handelt es sich um einen Spiralschneider, mit welchem man nämlich diese leckeren Gemüse Nudeln zubereiten kann die ihr sicherlich schon mehrfach gesehen hab. Dieser Trend ist ja quasi an keinem wirklich vorbeigegangen, und wird vor allem regelmäßig in Low-Carb Diäten verwendet aber auch um eine große Vielzahl an gesünderen Gerichten zubereiten zu können.

 

 

Wie funktioniert ein Spiralschneider?

In den Spiralschneider können Sie verschiedenste Sorten von Obst und Gemüse hineinklemmen, und diese dann entweder elektronisch, mit einer Kurbel oder altmodisch manuell per Hand in leckere Streifen und Nudeln verarbeiten. Auf diese Art und Weise können Sie hervorragend leckere kleine Beilagen zaubern, aber auch komplette kreative und bunte Pasta Gerichte zaubern, welche Ihnen ein unglaublich gesundes und leckeres Pasta Erlebnis sichern werden. Unser Favorit ist hier ganz klar die Zucchini, mit welcher man hervorragende Nudeln und Spiralen zubereiten kann.

Tipp:
Wir kaufen besonders gern eine große Zucchini drehen die durch unseren Lurch Spiralschneider und braten die entsprechenden Gemüse Nudeln dann knackig in der Pfanne an. Jedoch hatte hat es uns besonders der Lurch Spiralschneider angetan, weil man mit diesem auch hervorragend leckere Tornadokartoffeln zubereiten kann, welche eine absolut empfehlenswerte Abwechslung zu den üblichen langweiligen Kartoffelgerichten sind.

Dies ist jedoch lange nicht alles, denn mit dem Spiralschneider kann man auch problemlos verschiedenste Gemüsesorten wie Karotten, Kohlrabi, Gurke und alles was Ihnen noch so einfällt in entsprechende Nudeln und Spiralen schneiden.

 

Der Spiral Schneider in der Diät

spiralschneider GemüsenudelnDies war unser hauptsächlicher Beweggrund uns den Spiralschneider anzuschaffen, doch jetzt sind wir auch wirklich froh das wir ihn auch außerhalb der Diät nutzen können, denn die leckeren kreativen und bunten Mahlzeiten eröffnen viel mehr geschmacklichen Spielraum als wir es bis dato hatten. Diäten scheitern oftmals an einer eingeschränkten Ernährung, und dementsprechend fehlenden Variationen was das Essen angeht. Aus diesem Grund werden die eben langweilig, und kommen einem dann anstrengend vor oder belastend vor, dementsprechend konnten wir diesem Geschehnis mit dem Spiralschneider hervorragend entgegenwirken und können dementsprechend auch wirklich nur positives berichten.

Die leckeren Gemüsenudeln sind sehr sehr arm an Kalorien, viel gesünder als Pasta und beinhalten eine große Zahl an Vitaminen und Mineralien welche zusätzlich gesund für den Körper sind. Dementsprechend können wir Ihnen nur ganz klar empfehlen sich einen Spiralschneider zuzulegen.

Ach ja, und in fast jedem bestellten Paket mit einem Spiralschneider gibt es ein kleines Heft mit Rezept dazu, also können Sie quasi auch sofort anfangen.

Dementsprechend geht von uns eine ganz klare Empfehlung raus, wir lieben den Spiralschneider.

Bleibt gesund liebe Freunde, wir wünschen euch ganz liebe Grüße und einen hervorragenden Start in die Woche,

eure Maria und euer Thomas